Navigation

Infos für Erstsemester B.Sc. und M.Sc.

Diese Seite befindet sich aktuell in Bearbeitung, daher ist es möglich, dass noch nicht alle Verlinkungen funktionieren. Bitte schauen Sie in den nächsten Tagen immer wieder mal vorbei, die Inhalte werden Schritt für Schritt aktualisiert. (Stand 28.9.2020)

 

Liebe Erstsemester im Studiengang Bachelor und Master Psychologie im WS 20/21,

als geschäftsführender Leiter des Instituts für Psychologie begrüße ich Sie herzlich an der Friedrich-Alexander Universität. Es freut mich sehr, dass Sie sich für ein Bachelor- oder Masterstudium der Psychologie an der FAU entschieden haben, und meine Kolleginnen, Kollegen und ich werden alles daran setzen, das in uns gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen. Sie beginnen Ihr Studium in Erlangen in einer in zweifacher Hinsicht außergewöhnlichen Zeit. Wir müssen uns in der Lehre den Herausforderungen der Pandemie stellen, und gleichzeitig starten wir im Bachelor in diesem Wintersemester die Ausbildung nach dem neuen Psychotherapeutengesetz. Für die Lehre unter Corona-Bedingungen haben wir schon im letzten Sommersemester gute Lösungen entwickelt und werden diese weiter verbessern, so dass Sie spannende, informative und interaktive Veranstaltungen erwarten dürfen. Und für die, die den neuen polyvalenten Bachelor beginnen, behalten wir die ganze Bandbreite der Psychologie aus dem bisherigen Studium bei und ergänzen diese durch solche Veranstaltungen, die Sie auf einen späteren Abschluss im Masterstudium als Psychotherapeut_in  vorbereiten sollen. Aber selbstverständlich können Sie den Bachelor auch mit vollem Gewinn studieren, wenn Ihnen ein anderes Berufsziel vorschwebt.

Um Ihnen das Ankommen an der FAU und den Einstieg in das Studium zu erleichtern, haben wir auf dieser Seite eine Reihe von Informationen speziell für Sie als Erstsemester zusammengestellt. Infos zum Bachelor- bzw. Masterstudiengang Psychologie und zum Institut finden Sie natürlich auch auf unserer Homepage. Stöbern Sie einfach mal!

Ich wünsche Ihnen einen guten Start!

Herzliche Grüße,

Prof. Dr. Oliver Schultheiss, im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Psychologie

Alle Lehrveranstaltungen des Instituts für Psychologie, die im ersten Semester (sowohl Bachelor als auch Master) zu belegen sind, werden im WS20/21 im Online-Format angeboten. Es gibt eine Ausnahme: Das Master-Seminar Psychotherapeutische Basiskompetenzen findet in Präsenz als Blockveranstaltung statt.

Einen Überblick über das Lehrangebot und die Formate der einzelnen Veranstaltungen finden Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis Univis.

Während in der Vergangenheit die Präsenzlehre am Institut für Psychologie der „Normalfall“ war, wurden im Zuge der Corona-Pandemie die Lehrangebote im Sommersemester 2020 auf Online-Formate umgestellt. Nach einem sowohl für die Lehrenden als auch für die Studierenden nicht immer einfachen Einstieg in die virtuelle Lehre, in der auf beiden Seiten viel experimentiert und neue Konzepte entwickelt wurden, hat sich inzwischen eine gewisse Erfahrung und Expertise mit dieser Form der Lehre eingestellt. Und viele Lehrende und Studierende entdecken neben Einschränkungen auch die Vorteile digitaler Lehre.

Auch im Wintersemester 20/21 wird die Lehre fast ausschließlich online stattfinden. D.h. Studierende und Lehrende treffen sich über das Internet in virtuellen Räumen, nutzen Videokonferenzen, Chatrooms, Diskussionsforen und weitere elektronische Tools, um gemeinsam zu arbeiten, zu lernen und zu forschen. Genauere Informationen zum Konzept der einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie zu Beginn des Semesters.

Gerade für Studienanfänger ist die aktuelle Lehr-Situation sicherlich mit vielen Unsicherheiten und Hemmungen verbunden. Das Angebot des Instituts für Lern-Innovation (ILI) FAU Digitales Studium soll Ihnen den Einstieg erleichtern. Tipps aus studentischer Perspektive finden Sie hier.

Die wichtigsten Instrumente für das Online-Studium sind:

Jede Lehrveranstaltung hat auf dieser Plattform einen eigenen „Ordner“, über den die Lehrenden Literatur, Präsentationsfolien, Lernmaterialien, Videos oder Arbeitsaufträge bereitstellen. Zusätzlich bietet Studon verschiedene Möglichkeiten der Kommunikation und Kooperation: die Lehrenden können die Kursteilnehmer*innen per mail kontaktieren, Rückmeldung zu eingereichten Arbeitsaufträgen geben oder auch Studierende zu Kleingruppen zusammenfassen. Die Studierenden können sich austauschen, gegenseitig Feedback geben oder gemeinsam an Aufgaben arbeiten.

Studon dient in erster Linie dem sogenannten „asynchronen“ Lernen. Das heißt die Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden erfolgt zeitlich versetzt. Kursmitglieder bearbeiten die Materialien (wochenweise) selbstständig. Dies hat den Vorteil, dass die Studierenden in ihrem eigenen Tempo lernen können. Allerdings stellt das selbstständige Lernen natürlich hohe Anforderungen an die Selbstregulation und die lernmethodischen Kompetenzen!

Die Zugangsdaten für Studon erhalten Sie zusammen mit weiteren Immatrikulations-Dokumenten nach der Einschreibung.

  • Die Videokonferenzsoftware Zoom:

„Synchrones“ Lernen ist dadurch gekennzeichnet, dass Lehrende und Studierende sich zwar an unterschiedlichen Orten befinden, jedoch die Kommunikation direkt und ohne Zeitverzögerung abläuft. Hierfür hat die FAU Campuslizenzen für die Videokonferenzsoftware Zoom erworben. In Zoom können die Dozierenden für ihre Veranstaltung einen virtuellen Raum anlegen, in dem die Kursteilnehmer*innen eintreten können und direkt Inhalte teilen und miteinander kommunizieren können. Dies hat u.a. den Vorteil, dass in Vorlesungen bzw. Seminaren auch Rückfragen direkt gestellt werden können, Referate realisiert und Diskussionen geführt werden können oder auch gemeinsam in Kleingruppen Inhalte erarbeitet und dann vorgestellt werden können.

Zoom steht allen Studierenden der FAU auch unabhängig von einzelnen Lehrveranstaltungen zur Verfügung: Sie können die Software also auch nutzen, um sich mit Kommiliton*innen auszutauschen oder Lerngruppen zu bilden.

Die Nutzung von Zoom ist recht einfach: Eine Anleitung des Regionalen Rechenzentrums der FAU finden Sie hier. Bitte prüfen Sie schon vor Semesterbeginn die technischen Voraussetzungen (ausreichende Netzbandbreite, ggf. Webcam und Mikrofon/Headset) und machen Sie sich mit den Funktionen vertraut.

Sofern in einer Veranstaltung Sitzungen über Zoom eingeplant sind, erhalten Sie die Zugangsdaten zum jeweiligen Online-Raum rechtzeitig vorab per Mail oder über Studon.

Im Übrigen ist es in virtuellen Zoom-Seminaren durchaus positiv, wenn Studierende auch ihre Webcam freischalten und die Dozierenden (und anderen Studierenden) einander sehen können.

  • Aktive Beteiligung und Kommunikation mit den Dozierenden

Die Kommunikation mit den Dozierenden und die aktive Teilnahme insbesondere an Videokonferenzen, Chatgruppen etc. bilden einen zentralen Baustein eines erfolgreichen Studiums. Beteiligen Sie sich aktiv, stellen Sie Fragen, diskutieren Sie im Plenum und den Kleingruppen mit – auch wenn es erst mal Überwindung kostet!

Für kurze Gespräche, Rückfragen oder auch eine Rückmeldung zu einem Referat ist bei synchronen Vorlesungs- oder Seminarsitzungen (Zoom-Videokonferenzen) meist am Ende der Sitzung noch Zeit. Sprechen Sie Ihre Dozentin/Dozenten darauf an.

Für die Klärung individueller Anliegen per Telefon oder Zoom-Sitzung stehen die Sprechstunden zur Verfügung. Die Sprechstundenzeiten finden Sie auf den Mitarbeiter*innen-Seiten der Institutshomepage.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt über die Plattform Studon. Die Zugangsdaten zur Plattform erhalten Sie nach der Immatrikulation zusammen mit weiteren Unterlagen.

Für die Vorlesungen können Sie sich i.d.R. direkt anmelden. Die Vergabe der Plätze in den teilnehmerzahlbeschränkten Seminaren erfolgt über ein „Präferenzwahlverfahren“ mit anschließender Auslosung. D.h. Sie geben zunächst Ihre Präferenzen an; anschließend werden die Seminarplätze unter bestmöglicher Berücksichtigung der Präferenzen zugelost.

Der Präferenzwahlzeitraum für Erstsemester ist vom 28.10. (10 Uhr) – 04.11.20 (10 Uhr). Die Auslosung erfolgt ab dem 4.11. (10 Uhr) und ist bis spätestens 05.11.20 (ca. 23 Uhr) abgeschlossen.

Bitte sehen Sie sich vor der Anmeldung unbedingt das eingestellte Info-Video zum Bachelor- bzw. Masterstudiengang an und nehmen Sie an der Begrüßungssitzung per Zoom am 02.11.20 teil (Links befinden sich im speziellen Bachelor- bzw. Masterbereich auf StudOn). Erst dann haben Sie alle wichtigen Infos, die Sie für eine sinnvolle Zusammenstellung Ihres Stundenplans benötigen!

Die Einträge im Online-Vorlesungsverzeichnis sind in der Regel mit Studon verlinkt, so dass während des Wahlzeitraums von dort direkt die Anmeldemaske des jeweiligen Kurses geöffnet werden kann. Eine detaillierte Anleitung zum Anmeldeverfahren (Präferenzwahl) finden Sie im Bachelor-Erstsemester-Ordner (in Kürze) bzw. Master-Erstsemester-Ordner auf StudOn.

Einige Wochen nach Beginn der Vorlesungszeit ist eine gesonderte Anmeldung zur Prüfung in den von Ihnen belegten Kursen (Vorlesungen und Seminare) erforderlich. Diese Prüfungsanmeldung erfolgt über das Portal MeinCampus. Ohne eine Anmeldung zur Prüfung besteht kein Prüfungsanspruch. Die Anmeldefrist für Prüfungen im Wintersemester 2020/21 dauert vom 30. November 2020 (0.01 Uhr) bis 13. Dezember 2020 (23.59 Uhr).

Ihre Zugangsdaten für das Portal MeinCampus erhalten Sie nach der Immatrikulation zusammen mit Ihren Einschreibungsunterlagen.

Aufgrund der Corona-Situation gibt es im WS20/21 einige Sonderregelungen hinsichtlich der Prüfungsverfahren. So kann beispielsweise im Erstversuch ein Rücktritt von einer Prüfung durch bloßes Fernbleiben von der Prüfung erfolgen. Das Vorlegen eines ärztlichen Attests ist nicht notwendig. In diesem Fall erlischt damit die Prüfungsanmeldung. Weitere Infos dazu finden Sie auf den Seiten des Prüfungsamtes.

  • Im Bachelor-Erstsemester-Ordner auf „Studon“ finden Sie grundlegende Infos rund um das Bachelorstudium. Bitte sehen Sie sich diese Infos unbedingt vor der Einführungsveranstaltung am 2.11.20 an:
    • Infos zum Aufbau des Bachelor-Studiums (Video & Folien):
      Wie ist das Studium aufgebaut? Welche Veranstaltungen muss ich wann belegen? Wie melde ich mich zu den Prüfungen an? Usw.
    • Forum für Fragen rund um das Studium
      Im Forum können Sie Fragen rund um das Bachelor-Studium posten, die dann von der Fachstudienberatung regelmäßig beantwortet werden.
  • Am 2.11.2020 (10.15 – ca. 12.00 Uhr) findet die Begrüßung der Bachelor-Erstsemester statt – dieses Jahr aufgrund der Corona-Situation als Zoom-Meeting. An diesem Termin erhalten Sie einen Einblick in die Studienschwerpunkte und lernen die Professorinnen und Professoren kennen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Fragen zum Studium, den Inhalten etc. zu stellen.
    Den Zoom-Link für die Veranstaltung finden Sie auf Studon im Bachelor-Erstsemester-Ordner.
  • Anmeldung zu den Veranstaltungen:
    Am Institut werden die Seminarplätze über ein „Präferenzwahlverfahren“ mit anschließender Auslosung vergeben. Der Wahlzeitraum für Erstsemester ist vom 28.10. (10 Uhr) – 04.11.20 (10 Uhr). Eine detaillierte Anleitung zum Anmeldeverfahren (Präferenzwahl) finden Sie im Bachelor-Erstsemester-Ordner auf StudOn.
  • Fachstudienberatung:
    Bei Fragen zur individuellen Gestaltung des Bachelorstudiums können Sie sich an die Fachstudienberatung wenden (eva.eichler@fau.de). Die Beratung erfolgt dann je nach Bedarf per Mail, Zoom oder telefonisch.

Studienstart leicht gemacht: E-Scout- (Mentoring-) Programm

Das Institut für Psychologie bietet ein E-Scout- bzw. Mentoring-Programm für Studienanfänger*innen im Fach Psychologie zum Wintersemester 2020/21 an, das von Prof. Dr. Tim Rohe geleitet wird. Die Studierenden werden durch erfahrene Kommiliton*innen in Kleingruppen während des Semesters unterstützt. Insgesamt stehen 4 Mentor*innen zur Verfügung, um Fragen zum Start in das Studium der Psychologie und die digitale Lehre an der FAU zu beantworten. Sobald der Stundenplan für das 1. FS feststeht, kann man sich zu einem der E-Scout-Gruppen anmelden. Die Anmeldung beginnt am 06.11., 10 Uhr und endet am 08.11. um 21 Uhr.

Bis zur Gruppenzuteilung kann man bereits jetzt Fragen im dort eingerichteten Forum stellen. Wir sind bemüht, alle Anfragen zeitnah zu beantworten.

Die Anmeldung zu diesem Programm erfolgt über StudOn (Link).

  • Im Master-Erstsemester-Ordner auf „Studon“ finden Sie grundlegende Infos rund um das Masterstudium. Bitte sehen Sie sich diese Infos unbedingt vor der Einführungsveranstaltung am 2.11.20 an:
    • Infos zum Aufbau des Master-Studiums (Video & Folien):
      Wie ist das Studium aufgebaut? Wie kann ich welche Schwerpunkte wählen? Welche Veranstaltungen muss ich wann belegen? Wie melde ich mich zu den Prüfungen an? Usw.
    • Forum für Fragen rund um das Studium
      Im Forum können Sie Fragen rund um das Master-Studium posten, die dann von der Fachstudienberatung regelmäßig beantwortet werden.
  • Am 2.11.2020 (14.00 – ca. 15.30 Uhr) findet die Begrüßung der Master-Erstsemester statt – dieses Jahr aufgrund der Corona-Situation als Zoom-Meeting. An diesem Termin erhalten Sie einen Einblick in die Studienschwerpunkte und lernen die Professorinnen und Professoren kennen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Fragen zum Studium, den Inhalten etc. zu stellen.
    Den Zoom-Link für die Veranstaltung finden Sie auf Studon im Master-Erstsemester-Ordner (siehe oben).
  • Anmeldung zu den Veranstaltungen:
    Am Institut werden die Seminarplätze über ein „Präferenzwahlverfahren“ mit anschließender Auslosung vergeben. Der Wahlzeitraum für Erstsemester ist vom 28.10. (10 Uhr) – 04.11.20 (10 Uhr). Eine detaillierte Anleitung zum Anmeldeverfahren (Präferenzwahl) finden Sie im Master-Erstsemester-Ordner auf StudOn.
  • Fachstudienberatung:
    Eine individuelle Beratung zur Gestaltung des Masterstudiums und des Stundenplans erfolgt Corona-bedingt über Zoom (den Link finden Sie im Studon-Master-Ordner), ggf. telefonisch. In der ersten Semesterwoche stehen die folgenden Termine zur Verfügung:

Dienstag, 03.11.20:  08.15-09.45 Uhr (pro Beratung jeweils ca. 15 min)
Dienstag, 03.11.20:  14.15-15.45 Uhr (pro Beratung jeweils ca. 15 min)
Mittwoch, 04.11.20:  14.00-15.00 Uhr (pro Beratung jeweils ca. 15 min)

Bitte melden Sie sich vorab per mail an bei gabriele.peitz@fau.de (mit Angabe des Wunsch-Termins; falls dieser schon belegt ist, erhalten Sie einen alternativen Termin).

Ab der zweiten Semesterwoche finden Beratungen während der Sprechstundenzeit statt (Do 14.00-15.30 Uhr).