Navigation

Studieren unter Corona

Diese Seite ist noch in Bearbeitung und wird fortlaufend ergänzt (Stand 24.9.2020).

 

Liebe Studierende,

in diesem Jahr wird auch das Wintersemester von der Corona-Pandemie bestimmt, doch haben sowohl Sie als auch wir im vergangenen Sommersemester bereits vielfältige Erfahrungen mit digitaler Lehre machen können, so dass wir alle inzwischen über eine gewisse Expertise im Umgang mit dem „Online-Studium“ verfügen. Auch im Wintersemester 20/21 wird die Lehre an unserem Institut fast ausschließlich online stattfinden. Soweit es die aktuelle Situation und der Infektionsschutz erlauben, können in der Vorlesungszeit vom 2. November 2020 bis 12. Februar 2021 Präsenzveranstaltungen als Ergänzung zur Online-Lehre jedoch möglich sein. Wo dies der Fall ist, erfahren Sie auf UnivIS, auf StudOn und/oder in der entsprechenden Lehrveranstaltung direkt von ihrem Dozenten/ihrer Dozentin.

Unser Ziel als Institut ist es auch in diesem Semester, Ihnen so gut wie irgend möglich ein normales Fachsemester zu ermöglichen, einschließlich der Absolvierung aller Prüfungen und Sammlung aller geplanten ECTS. Dies ist uns im vergangenen Sommersemester trotz der schwierigen Rahmenbedingungen gut gelungen und wir nutzen unsere – und Ihre – Erfahrungen, um Ihnen auch im Wintersemester ein reibungsloses Studieren an unserem Institut zu ermöglichen.

Wie bisher gilt, uns frühzeitig auf Probleme und Engpässe hinzuweisen, damit wir uns rechtzeitig mit Ihnen um eine Lösung bemühen können. Alle Mitarbeiter/innen am Institut sind selbstverständlich weiterhin für Sie ansprechbar.

Auf der Homepage der FAU finden Sie zahlreiche Informationen zu den Auswirkungen von Corona auf die FAU, ebenso wie eine Vielzahl an Fragen und Hinweisen rund um das Thema Studium und Lehre.