Navigation

Herzlichen Glückwunsch zum „Preis für gute Lehre“

Quelle: Studio Weichselbaumer v.l. Herr Prof. Dr. Rainer Trinczek, Frau Prof. Dr. Bärbel Kopp, Frau Dr. Nicole Hauke, Wissenschaftsminister Bernd Sibler

Frau Dr. Nicole Hauke vom Lehrstuhl Sozialpsychologie ist mit dem „Preis für gute Lehre an den staatlichen Universitäten in Bayern“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet worden.

Diese besondere Auszeichnung wird jedes Jahr an 15 Lehrende bayerischer Universitäten verliehen. Die Kriterien für die Auszeichnung sind eine herausragende Lehrleistung über die Dauer von wenigstens zwei Studienjahren an einer Universität in Bayern, eine Beteiligung der Studierenden an der Auswahl sowie der Vorschlag der jeweiligen Universität. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert.

Dr. Nicole Hauke wird in der Begründung der Studierenden für die Nominierung des Preises als eine emphatische und engagierte Dozentin beschrieben, welche durch ihren klaren und prägnanten Vortragsstil, abwechslungsreiche Lehrmethoden und durch eine offene, kritikförderliche Art den Inhalt ihrer Seminare spannend vermittelt und die Studierenden ermuntert, aktiv am Dialog teilzunehmen. Ihr Interesse am Lernerfolg ihrer Studierenden zeigt sich stets durch ausführliches und hilfreiches Feedback und die Berücksichtigung der Interessen der Studierenden. Darüber hinaus zeichnen sich ihre Lehrveranstaltungen durch einen stringenten roten Faden, gutes Zeitmanagement und eine übersichtliche visuelle Veranschaulichung der Inhalte aus.

Die Preisträgerinnen und Preisträger sind Beispiele für herausragende Leistungen in der universitären Lehre und eine Inspiration für den akademischen Nachwuchs.